Klinik-Seminar: Diagnostik und Therapie Nicht-Melanozytärer Hauttumoren (NMSC)

für Ärzte und Ärztinnen

| Christliches Klinikum, Unna

1. Hauttumorsymposium Unna

 

Informationen

Organisation und Veranstalter

Nationale Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH
Leipziger Straße 116

10117 Berlin

info@ng-akademie.de
www.ng-akademie.de

Büro Weimar:
Jessica Maaßen (Projektmanagement)
Rießnerstraße 12B | 99427 Weimar

Tel. +49 3643 2468 125
E-Mail jessica.maassen@ng-akademie.de

Gastgebende Klinik

Christliches Klinikum Unna
Obere Husemannstraße 2
59423 Unna

Bitte beachten Sie: Diese Fortbildung wird nicht in den Räumen der Klinik stattfinden.

Wissenschaftliche Leitung

regionale wissenschaftliche Leitung der Veranstaltung
Prof. Dr. med. Thilo Gambichler
Leitender Oberarzt
Klinik für Dermatologie
Christliches Klinikum Unna

wissenschaftliche Leitung der Veranstaltungsreihe
Prof. Dr. Ralf Gutzmer
Direktor
Universitätsklinik für Dermatologie, Venerologie, Allergologie und Phlebologie
Johannes Wesling Klinikum, Mühlenkreiskliniken Minden

Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum
Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO)

Moderation

Prof. Dr. Thilo Gambichler

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet im Vortragsraum der St. Katharina Gemeinde statt, dieser ist fußläufig vom Klinikum erreichbar:
Vortragsraum St. Katharina Gemeinde
Katharinentreff
Katharinenplatz
59423 Unna

Mit Unterstützung

Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie
in der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.

Kuno-Fischer-Straße 8
14057 Berlin

Für diese Veranstaltung werden Fortbildungspunkte beantragt.

Dem Transparenzgebot der Landesärztekammern Folge leistend, werden wir unser Offenlegungsverzeichnis auf dieser Seite zum Download bereitstellen, sobald es final vorliegt. Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.

Programm

Mittwoch, 15. Mai 2024

16:00 - 16:25

Anmeldung & Begrüßung

16:25 - 16:30

Begrüßung

Prof. Dr. Thilo Gambichler (Unna)

16:30 - 16:50

Update Merkelzellkarzinom

Prof. Dr. Thilo Gambichler (Unna)

16:50 - 17:10

Update Mycosis fungoides und Sezary-Syndrom

Dr. Alena-Lioba Michalowitz (Oberhausen)

17:10 - 17:30

Update fortgeschrittenes kutanes Plattenepithelkarzinom

Dr. Laura Susok (Dortmund)

17:30 - 17:50

Pause & Imbiss

17:50 - 18:10

Interessante NMSC-Fälle aus dem Hauttumorzentrum Unna

Leitung: Dr. Rosanna Auer (Unna)

Klinikassistentinnen: Marne Handke, Rim Jridi, Kathrin Noldes

18:10 - 18:30

Update kutane Sarkome

Dr. Stefanie Boms (Unna)

18:30 - 18:50

Update fortgeschrittenes Basalzellkarzinom

Prof. Dr. Ralf Gutzmer (Minden)

18:50 - 19:30

Schlusswort & Imbiss

19:30 - 20:00

Morbiditäts- und Mortalitätskonferenz des Unnaer Zentrums für Hauttumoren

Stand: 09.02.2024

Preise & Anmeldung

Informationen zur Anmeldung

Die Anmeldung & Teilnahme für diese Fortbildung ist kostenfrei.

Bitte beachten Sie, dass eine schriftliche Anmeldung zwingend erforderlich ist.

Nach vollständiger Registrierung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung auf Ihre E-Mail-Adresse!

Bitte beachten Sie: Nach dem Klick auf den Anmeldebutton gelangen Sie in das Anmeldesystem der Kongress- und Kulturmanagement GmbH.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenfrei.
Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnahme begrenzt ist!

Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Nationale Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH
Leipziger Straße 116 | 10117 Berlin

Büro Weimar:
Jessica Maaßen (Projektmanagement)
Rießnerstraße 12B | 99427 Weimar

03643 2468-125
jessica.maassen@ng-akademie.de
www.ng-akademie.de

Datenschutzbelehrung & Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Die Veranstaltung ist eine kostenfreie Veranstaltung der Nationalen Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH. Die Steuernummer der Nationalen Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH lautet: 30/452/31755. Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Eine Teilnahme ist erst nach schriftlicher Bestätigung durch die Nationale Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH garantiert. Änderungen und Stornierungen bedürfen der Schriftform.

Die Abwicklungsgebühr beträgt bei einer Stornierung ab 24 Stunden vor der Veranstaltung sowie bei Nichtteilnahme trotz gültigem Ticket 15,00€. Die Abwicklungsgebühren werden im Namen und auf Rechnung der Nationalen Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH erhoben und beinhalten die derzeit gültife Mehrwertsteuer in Höhe von 19%. Die Ust.-ID der Nationalen Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH lautet DE276345080.

Der/die Teilnehmer/in erkennt mit der Anmeldung den Vorbehalt an, dass er/sie der Nationale Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH gegenüber keine Schadensersatzansprüche stellen kann, wenn die Durchführung der Fortbildung durch unvorhergesehene politische, wirtschaftliche oder natürliche Gewalt erschwert oder verhindert wird, wenn eine zu geringe Anzahl Teilnehmender zur Verschiebung oder Absage der Fortbildung führt, sowie wenn Programmänderungen wegen Absage von Referent/innen usw. erfolgen müssen. Die Nationale Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH haftet nicht für Verluste, Unfälle oder Schäden, gleich welchen Ursprungs, an Personen und Sachen. Teilnehmer/innen und Begleitpersonen nehmen auf eigene Verantwortung an der Fortbildung und allen begleitenden Veranstaltungen teil. Der/die Teilnehmer/in erkennt an, dass die Fotos und Filmaufnahmen von der Veranstaltung zur Veröffentlichung durch die Nationale Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH genutzt werden. Es gelten bei Präsenzveranstaltungen zusätzlich die allgemeinen Hausregeln der gastgebenden Klinik/location, sowie die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gesetzlich geltenden Bestimmungen und Verhaltensregeln wie pandemiebedingte Einschränkungen.

Datenschutzbelehrung

Unser Unternehmen behandelt alle personenbezogenen Daten nach den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Bitte beachten Sie hierzu ebenfalls den Reiter "Datenschutzerklärung". Zu Einzelheiten dürfen wir auf die Datenschutzerklärung auf unserer Webseite https://www.ng-akademie.de/datenschutz.html verweisen.​Wir dürfen darauf hinweisen, dass es für die Anmeldung zur Veranstaltung erforderlich ist, Ihre bzw. die personenbezogenen Daten der teilnehmenden Person/en zu verarbeiten. Dies geschieht zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Die Daten werden nur an Dritte weitergegeben, die direkt in den Veranstaltungsablauf involviert sind und wenn der organisatorische Ablauf dies erfordert. Dazu bedarf es Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1. S. 1 lit. a, b, f DSGVO.
Wir bitten um Verständnis dafür, dass ohne Ihre Einwilligung oder die Einwilligung der Person/en, die Sie anmelden, eine Anmeldung zur Veranstaltung nicht erfolgen kann. Der Gesetzgeber fordert uns auf, Ihre Einwilligung oder die Einwilligung der Person/en, die Sie angemeldet haben, einzuholen, welche wir zu Beginn Ihrer Buchung abfragen.

Aussteller & Sponsoren
Sie möchten NMSC 2024 als Firma unterstützen?

Bitte wenden Sie sich an:

Nationale Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH
Büro Weimar
Frau Jessica Thomas
Rießnerstraße 12B
99427 Weimar

Telefon +49 3643 2468 150
Mobil +49 173 473 8646
Email  jessica.thomas@ng-akademie.de

Gerne lassen wir Ihnen ein Anmeldeformular für die Veranstaltung zukommen oder erstellen in Absprache mit Ihnen ein individuelles Angebot.

Das Offenlegungsverzeichnis für die Veranstaltung stellen wir Ihnen hier zum Download bereit, sobald es uns final vorliegt.

Merck KGaA

Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, ist in den Bereichen Life Science,
Healthcare und Electronics tätig. Mehr als 64.000 Mitarbeitende arbeiten daran, im Leben von
Millionen von Menschen täglich einen entscheidenden Unterschied für eine lebenswertere Zukunft zu
machen: Von Produkten und Services zur schnelleren Entwicklung und Herstellung von Medikamenten
über die Entdeckung einzigartiger Wege zur Behandlung von Krankheiten bis zur Bereitstellung von
Anwendungen für intelligente Geräte — Merck ist überall. 2022 erwirtschaftete Merck in 66 Ländern
einen Umsatz von 22,2 Milliarden Euro.
Wissenschaftliche Forschung und verantwortungsvolles Unternehmertum sind für den
technologischen und wissenschaftlichen Fortschritt von Merck entscheidend. Dieser Grundsatz gilt seit
der Gründung 1668. Die Gründerfamilie ist bis heute Mehrheitseigentümer des börsennotierten
Konzerns. Merck hält die globalen Rechte am Namen und der Marke Merck. Die einzigen Ausnahmen
sind die USA und Kanada, wo die Unternehmensbereiche als MilliporeSigma, EMD Serono und EMD
Electronics auftreten.

Kontakt:
Merck Healthcare Germany GmbH
Waldstraße 3
Weiterstadt, 64331, Germany
Email: healthcare.germany@merckgroup.com
Webseite: http://www.merckgroup.com

Fragen zur Veranstaltung?

Ich habe Fragen zur Veranstaltung, bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf:

Bitte addieren Sie 3 und 7.