Fortbildung für Medizinische Fachangestellte, Gesundheits- und Krankenpfleger*innen in der Onkologie – Modul 3

120 Stunden Kurs nach dem Curriculum der Bundesärztekammer - Sommer 2022 | online

Modul 3

08.-09. Juli 2022

Informationen

Unterrichtszeit Freitag und Samstag immer von 08.00 - 17.30 Uhr

Veranstaltungsort

online

Wissenschaftliche Leitung

ärztliche wissenschaftliche Leitung:
Dr. Burkhard Matthes
Stellvertretender leitender Arzt, Oberarzt
interdisziplinäre Onkologie
Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin

pflegerische wissenschaftliche Leitung:
Kerstin Paradies (Hamburg)
wissenschaftliche Projektleitung der NGA

 

Schirmherr

Veranstalter und Organisator

Nationale Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH
Leipziger Straße 116 | 10117 Berlin

Tel. 030 652126-200
E-Mail. info@ng-akademie.de
Web. www.ng-akademie.de

Büro Weimar:
Johanna Backoff (Projektbetreuung)
Rießnerstraße 12B | 99427 Weimar

Tel. 03643 24680156
Fax 03643 2468-31
E-Mail johanna.backoff@ng-akademie.de

Inhalte und Voraussetzungen

Fortbildungsinhalte

1:  Kommunikation und Gesprächsführung
2:  Wahrnehmung und Motivation
3:  Allgemeine medizinische Grundlagen Onkologie und Palliativmedizin
4:  Versorgung und Betreuung der Patienten
5:  Psychosoziale Bewältigungsstrategien für Mitarbeiter/innen im Bereich der onkologischen und palliativmedizinischen Versorgung
6:  Spezielle onkologische Grundlagen, Krankheitsbilder und Therapien
7:  Dokumentation und rechtliche Grundlagen
8:  Therapeutische und pflegerische Interventionen
9:  Psychoonkologische Grundlagen/Rehabilitation

Zusätzliche Voraussetzungen

Für die Teilnahme gelten folgende Voraussetzungen

Berufliche Voraussetzung:

  • Berufsausbildung und die erfolgreiche Teilnahme an der
  • Prüfung zur Medizinischen Fachangestellten
  • oder Gesundheits- und Krankenp eger*in
  • oder Arzthelferin
  • oder eine vergleichbare Berufsausbildung
  • sowie angemessener Berufserfahrung als MFA bzw. Arzthelferin im onkologischen Bereich

Die zwei Praktika umfassen:

  • in einer onkologischen Einrichtung ( z.B. Tagesklinik) ( 2 x 8Std.)
  • in einer ambulanten / stationären Hospiz- oder Palliativeinrichtung ( 1 x 8Std.)
  • Nicht in der eigenen Einrichtung/Abteilung!
  • die Praktika und die entsprechenden Nachweise müssen bis zum dritten Modul absolviert und nachgewiesen werden

Die Hausarbeit:

  • Anleitung zur Hausarbeit erhalten Sie spätestens zum ersten Modul
  • die Hausarbeit muss bis zum dritten Modul eingereicht werden

Fehlzeiten

Bei Fehlzeiten von über 10 % im  Verlauf der Weiterbildung muss die versäumte Zeit nachgearbeitet werden, um das Zertifikat zu erlangen.

Abschluss

Die Weiterbildung schließt mit einem Kolloquium ab. Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss ein Zertifikat.

 

Preise & Anmeldung

Teilnahmebedingungen

Bitte beachten Sie, dass eine schriftliche Anmeldung zwingend erforderlich ist.

Anmeldegebühr

Für die Module 1-4 der Fortbildung ergibt sich ein Paketpreis von 1.800,- EUR

Das Anmeldeportal öffnet in Kürze.

Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Nationale Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH
Leipziger Straße 116 | 10117 Berlin

Büro Weimar:
Johanna Backoff (Projektkoordination)
Rießnerstraße 12B | 99427 Weimar

Tel. 03643 2468-156
Fax. 03643 2468-31
E-Mail. johanna.backoff@ng-akademie.de
Web. www.ng-akademie.de

Mehr zum Thema: Onkologie