Immunonkologie 2.0

Nebenwirkungen erkennen & erfolgreich behandeln

Datum: 19.10.2019
Ort: Heidelberg

Für diese Veranstaltung werden von der Landesärztekammer Baden-Württemberg 7 CME-Punkte vergeben.

 

Informationen

Veranstaltungsort

Heidelberg Marriott Hotel
Vangerowstraße 16
69115 Heidelberg

Veranstalter

Deutsche Krebsgesellschaft e.V.
Kuno-Fischer-Straße 8 | 14057 Berlin

030 3229329-0
030 3229329-22

Wissen aus erster Hand – die Deutsche Krebsgesellschaft e. V.

Die Deutsche Krebsgesellschaft e. V. (DKG) – eine Nachfolgeorganisation des 1900 gegründeten „Comité für Krebssammelforschung“ – ist die größte wissenschaftlich-onkologische Fachgesellschaft im deutschsprachigen Raum. Die über 8.000 Einzelmitglieder in 25 Arbeitsgemeinschaften, die 16 Landeskrebsgesellschaften und 37 Fördermitglieder sind in der Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen tätig. Die DKG engagiert sich für eine Krebsversorgung auf Basis von evidenzbasierter Medizin, Interdisziplinarität und konsequenten Qualitätsstandards, ist Mitinitiator des Nationalen Krebsplans und Partner der „Nationalen Dekade gegen den Krebs“. www.krebsgesellschaft.de

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Ralf Gutzmer
Medizinische Hochschule Hannover
Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO)

Organisation

Nationale Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH
Claire-Waldoff-Straße 3 | 10117 Berlin

030 652126-200
akademie.de


Büro Weimar:
Anne Körnig (Projektbetreuung)
Rießnerstraße 12B | 99427 Weimar

03643 2468-156
03643 2468-31

Programm

Samstag, 19. Oktober 2019

08:00 - 08:30

Eintreffen der Teilnehmer, Registrierung

08:30 - 09:00

Begrüßung
Prof. Dr. Jessica Hassel (Heidelberg)
PD Dr. Carmen Loquai (Mainz)

09:00 - 09:30

Kasuistik irAE Lunge
irAE in der Pneumologie

Kasuistik
Prof. Dr. Ralf Gutzmer (Hannover)
Vortrag
Dr. Heidrun Grosch (Heidelberg)

09:30 - 10:00

Kasuistik irAE Gelenke
irAE in der Rheumatologie

Kasuistik
Prof. Dr. Jessica Hassel (Heidelberg)
Vortrag
Dr. Jan Leipe (Mannheim)

10:00 - 10:30

Kasuistik irAE Hormone
irAE in der Endokrinologie

Kasuistik
Dr. Kai Thoms (Göttingen)
Vortrag
PD Dr. Lars Kihm (Heidelberg)

10:30 - 11:00 Kasuistik irAE ZNS/PNS
irAE in der Neurologie

Kasuistik
PD Dr. Imke Satzger (Hannover)
Vortrag
PD Dr. Berit Jordan (Heidelberg)
11:00 - 11:30

Pause 

11:30 - 11:45

Gynäkologie – Schwerpunkt
Fertilitätserhaltung
Vortrag
Prof. Dr. Ariane Germeyer (Heidelberg)

11:45 - 12:00

irAE in der Nephrologie
Vortrag
Dr. Susanne Delecluse (Heidelberg)

12:00 - 12:30

Kasuistik irAE Blut
irAE in der Hämatologie
Kasuistik
PD Dr. Carmen Loquai (Mainz)
Vortrag
Dr. Alexander Desuki (Mainz)

12:30 - 13:30

Mittagspause

13:30 - 14:00

Kasuistik irAE Herz
irAE in der Kardiologie
Kasuistik
Prof. Dr. Lucie Heinzerling (Erlangen)
Vortrag
Dr. Lorenz Lehmann (Heidelberg)

14:00 - 14:30

Kasuistik irAE Magen/Darm/Leber
irAE in der Gastroenterologie/Hepatologie
Kasuistik
Martin Salzmann (Heidelberg)
Vortrag
Prof. Dr. Jörg Trojan (Frankfurt am Main)

14:30 - 15:00

Kasuistik irAE Haut
irAE in der Dermatologie
Kasuistik
Dr. Sophia Strobel (Heidelberg)
Vortrag
PD Dr. Carmen Loquai (Mainz) 

15:00 - 15:15

Strahlentherapie und Radionekrose
Vortrag
Dr. Rami El Shafie (Heidelberg)

15:15 - 16:00

Abschließende Diskussion

 

Stand: 24.07.2019

Preise & Anmeldung

Informationen zur Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen nur noch vor Ort erfolgen können.


Der Counter öffnet 07.30 Uhr im Eingangsbereich des Marriott Hotels Heidelberg.

Für eine Vor-Ort-Anmeldung füllen Sie das bereitgestellte Formular aus. Sie bekommen, wie alle anderen Teilnehmer, ein Namensschild und nach der Veranstaltung eine Teinlnahmebestätigung.

Beginn der Veranstaltung ist 08.30 Uhr.

 

Die Anmeldung für diese Fortbildung ist kostenfrei.

Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Nationale Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH
Claire-Waldoff-Straße 3 | 10117 Berlin

Büro Weimar:
Anne Körnig (Projektbetreuung)
Rießnerstraße 12B | 99427 Weimar

03643 2468-156
03643 2468-31

Aussteller & Sponsoren

Die Offenlegung des Sponsorings aller Sponsoren und Aussteller nach §20 Abs. 5 Satz 3 des FSA-Kodex wird hier zum Download bereit gestellt.

Anzeigen

Zurück