10. KOK-Jahreskongress

Der diesjährige Kongress steht unter dem Leitthema „Wie komplementär darf die Supportivtherapie sein?“. | Berlin
Allgemeine Informationen

Fortbildungspunkte

Fortbildungspunkte von der Registrierung beruflich Pflegender werden beantragt. Eine Teilnahmebescheinigung erhalten alle Teilnehmer am Ende der Veranstaltung an der Registrierung.

Veranstaltungsort

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Jägerstraße 22–23
10117 Berlin
(Eingang über Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin)

Wissenschaftliche Leitung

KOK Arbeitsgruppe in der DKG e.V.
Leipziger Straße 116
10117 Berlin

Vorstand der KOK

Kerstin Paradies
Hamburg

Veranstalter

Deutsche Krebsgesellschaft e.V.
Kuno-Fischer-Straße 8 | 14057 Berlin

030 3229329-0
030 3229329-22

Wissen aus erster Hand – die Deutsche Krebsgesellschaft e. V.

Die Deutsche Krebsgesellschaft e. V. (DKG) – eine Nachfolgeorganisation des 1900 gegründeten „Comité für Krebssammelforschung“ – ist die größte wissenschaftlich-onkologische Fachgesellschaft im deutschsprachigen Raum. Die über 8.000 Einzelmitglieder in 25 Arbeitsgemeinschaften, die 16 Landeskrebsgesellschaften und 37 Fördermitglieder sind in der Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen tätig. Die DKG engagiert sich für eine Krebsversorgung auf Basis von evidenzbasierter Medizin, Interdisziplinarität und konsequenten Qualitätsstandards, ist Mitinitiator des Nationalen Krebsplans und Partner der „Nationalen Dekade gegen den Krebs“. www.krebsgesellschaft.de

Organisation

Nationale Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH
Büro Weimar
Frau Johanna Backoff
Rießnerstraße 12B
99427 Weimar

T. 03643 2468-156
F. 03643 2468-31
E. Johanna.Backoff@ng-akademie.de

Programm

Freitag, 26. August 2022

08:00 - 09:00 Registrierung und Begrüßungskaffee

09:00 - 09:05

Begrüßung durch KOK-Vorstand
Kerstin Paradies, Vorstandssprecherin (Hamburg)

09:05 - 09:15

Grußwort Deutsche Krebsgesellschaft e.V.
Dr. Johannes Bruns, Generalsekretär (Berlin)

09:15 - 09:45

Wie komplementär darf die Supportivtherapie sein?
Burkhard Matthes (Berlin)

09:45 - 10:45

Komplementärmethoden vs. Suppotivtherapie
Burkhard Matthes & Kerstin Paradies

10:45 - 11:45

Industriesymposium Pharmacosmos - Patienten mit Eisenmangel und Fatique - Wie kann die Pflege hier unterstützen?
Thomas Peckmann (Frankfurt)
Benedikt Lieske (Wiesbaden)

11:45 - 12:00

Pause für den Raumwechsel

12:00 - 13:00

Workshops

 

Workshop 1
Brustkrebs - Was kann ich selbst zur Früherkennung tun?
Esther Wiedemann (Berlin)

 

Workshop 2
Symptomkontrolle in der pädiatrischen Onkologie
Carola Freidank (Hannover)

 

Workshop 3
Leitlinien - Verschränkung (S3 LL Palliativ, Psychoonkologie, Supportiv, Komplementär)
Susanne Kelber (Frankfurt)

 

Workshop 4
Die Kraft der Stimme
Dennis Weil (Berlin)

13:00 - 13:55

Mittagspause
Möglichkeit zum Austausch mit Ausstellern, Referenten, Kolleginnen und Kollegen

13:55 - 14:40

Supportive komplementäre Maßnahme
Dr. Christian Keinki (Jena)

14:40 - 14:55

Kaffeepause
Möglichkeit zum Austausch mit Ausstellern, Referenten, Kolleginnen und Kollegen

14:55 - 15:55

Industriesymposium Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
Team Arzt-Pflege in der Praxis: Immunonkologie & Lebensqualität

Anja Wesemann (Hamburg)
Dr. Wiebke Hollburg (Hamburg)

15:55 - 16:55

Industriesymposium Gilead - Patientenkommunikation und Management der Therapie mit Antikörper-Wirkstoff-Konjugation
Dr. Christoph Jung (Traunstein)
Kathrin Seehuber (Traunstein)

16:55 - 17:10

Kaffeepause
Möglichkeit zum Austausch mit Ausstellern, Referenten, Kolleginnen und Kollegen

17:10 - 17:40

35 Jahre KOK
Kerstin Paradies (Hamburg)

ab 17:40

Mitgliederversammlung

ab 19:00

Mitgliedertreffen der KOK

Samstag, 27. August 2022

08:00 - 08:30

Registrierung und Begrüßungskaffee

08:30 - 08:35

Grußwort der European Oncology Nursing Society (EONS)
Johan de Munter, Präsident (Belgien)

08:35 - 09:00

Verleihung des KOK-Pflegepreises 2022
Kerstin Paradies und Preisträger

09:00 - 10:00

Industriesymposium - Seagen
HER2+ metastasiertes Mammakarzinom: “Klinik meets Praxis 2022”

1. Teil: „Small Molecule, Big impact – Klinische Daten & Pharmakologie von Tucatinib und anderen Therapieoptionen beim HER2+ mBC“
Dr.  Norbert Schleucher (Hamburg) & Jürgen Barth (Gießen)
2. Teil: „Hirnmetastasen & LMD bei Brustkrebspatientinnen - Herausforderungen für das Pflegepersonal“
JPD Dr. Clemens Seidel (Leipzig)

10:00 - 10:15

Pause für den Raumwechsel

10:15 - 11:45

Workshops

 

Workshop 9
Leitlinien-Verschränkung: Psychoonkologie und Kommunikation als Supportivtherapie

Dirk Hofmeister (Leipzig)

 

Workshop 10
Komplementäre Methoden praktisch angewendet

Axel Volkmann (Frankfurt)

 

Workshop 11
Mind-Body-Verfahren in der S3 LL Komplementärmedizin: Meditation und MBSR 
Mirko Laux (Frankfurt)

 

Workshop 12 - Seagen
„Klinik meets Praxis 2022 -
Herausforderung für die Pflege bei metastasierten Brustkrebspatientinnen im therapeutischen Alltag“
1. Teil: „Früherkennung von Hirnmetastasen in der onkologischen Praxis – mit dem erfahren Auge des Pflegenden“
PD Dr. Clemens Seidel (Leipzig)
2. Teil: „Wie Supportiv kann Komplementärmedizin sein? - Aus dem Blick des Pharmazeuten“
Jürgen Barth (Gießen)

11:45 - 12:45

Mittagspause
Möglichkeit zum Austausch mit Ausstellern, Referenten, Kolleginnen und Kollegen

12:45 - 13:45

Industriesymposium Fresenius
Nebenwirkungsmanagement in der Onkologie
für betroffene Patient*innen im Kontext medizinischer Ernährungstherapie
Susanne Kelber (Frankfurt)

13:45 - 14:00

Pause für den Raumwechsel

14:00 - 15:00

Workshops

 

Workshop 13
Fresenius - Nebenwirkungsmanagement in der Onkologie
für betroffene Patient*innen im Kontext medizinischer Ernährungstherapie

Susanne Kelber (Frankfurt)

 

Workshop 14
Mika-to-Go - Evidenzbasierte, digitale Unterstützung für Krebspatient:innen
Robin Moerer (Berlin)

 

Workshop 15
Early Integration des Palliativteams

Sven Goldbach (Hamburg)

 

Workshop 16
Aromapflege in der Palliation

Sandra Meylahn (Hamburg)

15:00 - 15:15

Pause für den Raumwechsel

15:15 - 15:45

KOK-Abschluss: Fazit, Ausblick, Verabschiedungen, Ende der Veranstaltung

ab 15:45

come together

Stand: 28.07.2022

Preise und Anmeldung

Anmeldegebühr

Tagesticket

 
KOK-Mitglieder *   99,- €

Teilnehmer pflegerischer Bereich

110,- €
Andere
265,- €
Dauerkarte

 
KOK-Mitglieder * 160,- €

Teilnehmer pflegerischer Bereich

250,- €
Andere

455,- €
   

* bitte geben Sie bei der Buchung Ihre Mitgliedsnummer an

 

Mitgliedertreffen am Freitag, 26.08.2022

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich und kann bei der Ticketbuchung separat getätigt werden.

Die Anzahl von Teilnehmern ist begrenzt.

Die Kosten zur Teilnahme am Mitgliedertreffen sind in den Ticketgebühren enthalten.

Veranstaltungsort:

Zeughaus - Deutsches Historisches Museum

Unter den Linden 2

10117 Berlin

Bitte beachten Sie: Nach dem Klick auf den Anmeldebutton gelangen Sie in das Anmeldesystem der Kongress- und Kulturmanagement GmbH.

Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Nationale Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH
Leipziger Straße 116 | 10117 Berlin

Büro Weimar:
Johanna Backoff (Projektkoordination)
Rießnerstraße 12B | 99427 Weimar

03643 2468-156
03643 2468-31
johanna.backoff@ng-akademie.de
www.ng-akademie.de

Anmeldebedingungen

Die Gebühren für die Veranstaltungsteilnahme werden im Namen und auf Rechnung der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. (DKG) erhoben. Die Gebühren sind umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22a. Die Steuernummer der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. lautet: 27/640/57920

Eine Teilnahme ist erst nach schriftlicher Bestätigung durch die NGA garantiert. Änderungen und Stornierungen bedürfen der Schriftform. Bei einer Stornierung bis sechs Wochen vor der Veranstaltung beträgt die Stornierungsgebühr 15 €, bis vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin wird eine Stornierungsgebühr in Höhe von 50 % der gebuchten Leistung fällig. Danach oder bei Nichtteilnahme wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Die Kosten für Umbuchungen und Rücklastschriften betragen 15 €.

Die Bearbeitungsgebühren werden im Namen und auf Rechnung der Nationalen Gesundheits-AKADEMIE GmbH erhoben und beinhalten die derzeit gültige Mehrwertsteuer in Höhe von 19%. Die USt.-ID der Nationalen Gesundheits-AKADEMIE GmbH lautet DE276345080.

Unser Unternehmen behandelt alle personenbezogenen Daten nach den Vorgaben der Datenschutzgrund-verordnung (DSGVO). Zu Einzelheiten dürfen wir auf die Datenschutzerklärung auf unserer Webseite https://www.ng-akademie.de/datenschutz.html verweisen.

Wir dürfen darauf hinweisen, dass es für die Anmeldung zur Veranstaltung erforderlich ist, Ihre bzw. die personenbezogenen Daten der teilnehmenden Person(en) zu verarbeiten. Dies geschieht zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Die Daten werden nur an Dritte weitergegeben, die direkt in den Veranstaltungsablauf involviert sind und wenn der organisatorische Ablauf dies erfordert. Dazu bedarf es Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1. S. 1 lit. a, b, f DSGVO.

Der Gesetzgeber fordert uns auf, Ihre Einwilligung oder die Einwilligung der Person(en), die Sie angemeldet haben, einzuholen, welche wir zu Beginn Ihrer Buchung abfragten und erhielten. Dies bestätigen wir hiermit.

Der Teilnehmer erkennt mit seiner Anmeldung den Vorbehalt an, dass er/sie der NGA gegenüber keine Schadensersatzansprüche stellen kann, wenn die Durchführung der Fortbildung durch unvorhergesehene politische, wirtschaftliche oder natürliche Gewalt erschwert oder verhindert wird, wenn eine zu geringe Teilnehmerzahl zur Verschiebung oder Absage der Fortbildung führt, sowie wenn Programmänderungen wegen Absage von Referenten usw. erfolgen müssen.

Die NGA haftet nicht für Verluste, Unfälle oder Schäden, gleich welchen Ursprungs, an Personen und Sachen. Teilnehmer und Begleitpersonen nehmen auf eigene Verantwortung an der Fortbildung und allen begleitenden Veranstaltungen teil.

Der Teilnehmer erkennt an, dass die Fotos und Filmaufnahmen von der Veranstaltung zur Veröffentlichung durch die DKG e.V. und/oder die Nationale Gesundheits-AKADEMIE GmbH genutzt werden.

Datenschutzbelehrung

Unser Unternehmen behandelt alle personenbezogenen Daten nach den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Zu Einzelheiten dürfen wir auf die Datenschutzerklärung auf unserer Webseite https://www.ng-akademie.de/datenschutz.html verweisen.

 

Wir dürfen darauf hinweisen, dass es für die Anmeldung zum obigen Kongress erforderlich ist, Ihre bzw. die personenbezogenen Daten der teilnehmenden Peron(en) zu verarbeiten. Dies geschieht zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Die Daten werden nur an Dritte weitergegeben, die direkt in den Kongressablauf involviert sind und wenn der organisatorische Ablauf dies erfordert. Dazu bedarf es Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1. S. 1 lit. a, b, f DSGVO.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass ohne Ihre Einwilligung oder die Einwilligung der Person(en), die Sie anmelden, eine Anmeldung zur o.a. Veranstaltung nicht erfolgen kann.

Aussteller & Sponsoren

Wir danken den folgenden Sponsoren für ihre Unterstützung des 10. KOK Jahreskogresses 2022

Anreise

Anfahrtsbeschreibungen zur Akademie

  • S-Bahn bis Haltestelle Friedrichstraße
  • U2 bis Haltestelle Hausvogteiplatz oder Stadtmitte
  • U6 bis Haltestelle Französische Straße oder Stadtmitte

Vom Flughafen Tegel

  • JetExpressBus TXL bis Haltestelle Unter den Linden/Friedrichstraße
  • Bus 128 bis U Kurt-Schumacher-Platz, dort umsteigen in U6 Richtung Alt Mariendorf bis U Französische Straße
  • JetExpressBus X9 bis U Ernst-Reuter-Platz, dort umsteigen in U2 Richtung Pankow bis U Hausvogteiplatz

Vom Flughafen Schönefeld

  • S9 bis S+U Schönauser Allee, dort umsteigen in U2 Richtung Ruhleben bis U HausvogteiplatzRB 14 Richtung Nauen bis S+
  • U Friedrichstraße, dort umsteigen in U6 Richtung Alt-Mariendorf bis U Französische StraßeJetExpressBus X7 bis U Rudow, dort umsteigen in U7 Richtung Rathau
  • s Spandau bis U Mehringdamm, umsteigen in U6 Richtung Alt-Tegel bis U Französische Straße

DB – Berlin Zoologischer Garten

  • U2 Richtung Pankow bis U Hausvogteiplatz
  • Bus 100 oder 200 bis Haltestelle Unter den Linden/Friedrichstraße

DB – Berlin Hauptbahnhof

  • S5, S7, S75 bis U Friedrichstraße, dort umsteigen in U6 Richtung Alt Mariendorf bis U Französische Straße

DB – Berlin Ostbahnhof

  • S5, S7, S75 bis S+U Alexanderplatz, dort umsteigen in U2 Richtung Ruhleben bis U Hausvogteiplatz

Parkmöglichkeiten rund um die Akademie

  • Tiefgarage Friedrichstadt Passagen, Taubenstraße/Jägerstraße
  • Tiefgarage Hotel Hilton, Mohrenstraße
  • Tiefgarage Unter den Linden/Staatsoper, Einfahrt Behrenstraße

Mehr zum Thema: Onkologie