NGA Best of ASCO® Conference 2017

a program licensed by the American Society of Clinical Oncology, Inc.

Die NGA Best of ASCO® Conference 2017 ist erneut als eine von der ASCO® lizensierte Veranstaltung konzipiert.

 

Datum: 16.06.2017 - 17.06.2017
Ort: Berlin

--- Fortbildungspunkte der Ärztekammer Berlin. Für diese Fortbildung werden von der Ärztekammer Berlin 18 Punkte anerkannt! ---

  

--- Besonderes Angebot für Medizinstudierende ---

Für die Teilnahme von Medizinstudierenden an der Best of ASCO®-Conference steht ein Kontingent an kostenfreien Tickets zur Verfügung! So können Medizinstudierende, einen Einblick in einen wissenschaftlichen Kongress mit internationalem Charakter gewinnen, und sich einen Überblick über die aktuellen medizinischen Fragestellungen und Entwicklungen im onkologischen Bereich verschaffen. 

Der Jahreskongress der ASCO findet vom 2. bis 6. Juni in Chicago statt und präsentiert spannende neue Daten aus der Onkologie. Die Originalfolien der wichtigsten Beiträge stellen Ihnen bereits wenigeTage später in Berlin eine Vielzahl von hochkarätigen Referenten vor.

Wer dieses Angebot in Anspruch nehmen möchte, sollte schnell sein: Die kostenfreie Anmeldung für Studierende ist ausschließlich online möglich! Alle weiteren Informationen erhalten Sie unter dem Menüpunkt "Preise & Anmeldung"

Informationen

Organisator & Veranstalter

Nationale Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH
Claire-Waldoff-Straße 3 | 10117 Berlin

030 652126-200
akademie.de


Büro Weimar:
Juliane Truskowski (Projektkoordination)
Karl-Liebknecht-Straße 17-21 | 99423 Weimar

03643 2468-129
03643 2468-31

Veranstaltungsort

Langenbeck-Virchow-Haus-Veranstaltungs GmbH
Luisenstraße 58/59 | 10117 Berlin (Mitte)

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Ulrich Keilholz
Charité Comprehensive Cancer Center Berlin

Charité - Universitätsmedizin Berlin
CCM Campus Charité Mitte
Charité Comprehensive Cancer Center
Charitéplatz 1 | 10117 Berlin

Schirmherr

Deutsche Krebsgesellschaft e.V.

Deutsche Krebsgesellschaft e.V.
Kuno-Fischer-Straße 8 | 14057 Berlin

030 3229329-0
030 3229329-22

Wissen aus erster Hand – die Deutsche Krebsgesellschaft e. V.

Die Deutsche Krebsgesellschaft e. V. (DKG) – eine Nachfolgeorganisation des 1900 gegründeten „Comité für Krebssammelforschung“ – ist die größte wissenschaftlich-onkologische Fachgesellschaft im deutschsprachigen Raum. Die über 7.700 Einzelmitglieder in 24 Arbeitsgemeinschaften,  die 16 Landeskrebsgesellschaften und 34 Fördermitglieder sind in der Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen tätig. Die DKG engagiert sich für eine Krebsversorgung auf Basis von evidenzbasierter Medizin, Interdisziplinarität und konsequenten Qualitätsstandards und ist Mitinitiator des Nationalen Krebsplans. www.krebsgesellschaft.de

Kooperationspartner

 

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Charité Comprehensive Cancer Center
Charitéplatz 1 | 10117 Berlin

https://cccc.charite.de

Steering Committee

Prof. Dr. Peter Albers, Düsseldorf
Prof. Dr. Carsten Bokemeyer, Hamburg
Dr. Johannes Bruns, Berlin
Prof. Dr. Volker Budach, Berlin
Prof. Dr. Petra Feyer, Berlin
Prof. Dr. Andreas Hochhaus, Jena
Prof. Dr. Ulrich Keilholz, Berlin
Prof. Dr. Florian Lordick, Leipzig
Prof. Dr. Dirk Schadendorf, Essen
Prof. Dr. Stephan Schmitz, Köln

Programm

Programm Freitag, 16. Juni 2017

Zeit Thema
10:00 Pressegespräch
11:30 Start und Begrüßung der Best of ASCO Conference
12:00

Dermatologische Tumoren
Prof. Dr. Dirk Schadendorf (Essen)

12:40

Leukämien und Lymphome
Prof. Dr. med. Wolf-Karsten Hofmann (Mannheim)
Prof. Dr. med. P. Brossart (Bonn)

14:40 Pause
14:55-15:25

Industriesymposium:
Multiples Myelom: Wie fügen sich die monoklonalen Antikörper in die Therapiesequenz ein?
Dr. Wolfram Pönisch (Leipzig)
Janssen-Cilag GmbH

15:40

Mammakarzinom
Prof. Dr. med. Jens-Uwe Blohmer (Berlin)
Prof. Dr. med. Andreas Schneeweiss (Heidelberg)

17:00

Gynäkologische Tumoren
Prof. Jalid Sehouli (Berlin)

17:40 Pause
17:55-18:25

Industriesymposium:
Update Mammakarzinom: Was gibt es Neues zur CDK 4/6-gerichteten Therapie?
Dr. med. Dirk Forstmeyer (Leipzig)
Pfizer Pharma GmbH

18:40

Kopf-Hals-Tumoren
Prof. Dr. med. Viktor Grünwald (Hannover)
Prof. Dr. Volker Budach (Berlin)

19:30

Resümee und Ende des 1. Tages

Stand: 31. Mai 2017

Programm Samstag, 17. Juni 2017

Zeit Thema
09:30

Urogenitale Tumoren (non-prostate)
Prof. Dr. med. Martin Schostak (Magdeburg)

10:10

Prostatakarzinom
Prof. Dr. med. Peter Albers (Düsseldorf)

11:00 Pause
11:15-11:45

 Industriesymposium:
 Chemo-/ Hormon- und Sequenztherapie beim metastasierten Prostatakarzinom
 
Prof. Dr. Johannes Wolff (Düsseldorf)
 Janssen-Cilag GmbH

12:00 Tumoren des zentralen Nervensystems
Prof. Dr. Ulrich Keilholz (Berlin)
12:40

Tumoren des Gastrointestinaltrakts (non-colorectal)
Prof. Dr. Thomas Seufferlein (Ulm)
PD Dr. med. Peter Thuss-Patience (Berlin)

13:20 Kolorektale Karzinome
Prof. Dr. Florian Lordick (Leipzig)
Prof. Dr. med. Dirk Arnold (Lissabon)
14:00 Lungentumoren
Prof. Dr. Rudolf M. Huber (München)
Dr. Karl-Matthias Deppermann (Düsseldorf)
15:20 Pause
15:35

Sarkome
Prof. Dr. Bernd Kasper (Mannheim)

16:25 Molekular zielgerichtete Therapie („Developmental therapeutics“)
PD Dr. Sebastian Ochsenreither (Berlin)
17:15 Immuntherapie und translationale Forschung
Prof. Dr. Ulrich Keilholz (Berlin)
PD Dr. Sebastian Ochsenreither (Berlin)
18:05 Patient and Survivor Care
Prof. Dr. Maike de Wit (Berlin)
19:00 Ende der Veranstaltung

Stand: 31. Mai 2017

Preise & Anmeldung

Anmeldegebühren

Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder  
Tageskarte Freitag, 16. Juni 2017 75,- €
Tageskarte Samstag, 17. Juni 2017 60,- €
Dauerkarte 120,00 €
   
Teilnahmegebühr für Mitglieder der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.  
Tageskarte Freitag, 16. Juni 2017 65,- €
Tageskarte Samstag, 17. Juni 2017 50,- €
Dauerkarte 99,00 €
   

Teilnahmegebühr für Mitarbeiter der Charité - Universitätsmedizin Berlin

55,00 €
   

Teilnahmegebühr für Medizinstudierende - Anmeldung nur online möglich!*

kostenfrei

*Anzahl der Plätze limitiert, Nachweis erforderlich

 

Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Nationale Gesundheits-AKADEMIE NGA GmbH
Claire-Waldoff-Straße 3 | 10117 Berlin

Büro Weimar:
Juliane Truskowski (Projektkoordination)
Karl-Liebknecht-Straße 17-21 | 99423 Weimar

03643 2468-129
03643 2468-31

Aussteller & Sponsoren

Wir danken den folgenden Ausstellern und Sponsoren für ihre Unterstützung der Best of ASCO® Conference am 16. und 17. Juni 2017 in Berlin:

Premium Goldsponsoren

Janssen-Cilag GmbH, 41470 Neuss

      ...unterstützt die Konferenz als Premium Goldsponsor mit 15.000,- EUR
      (Stand, Firmennennung und Logoabbildung im Programmheft und auf der Veranstaltungsseite,
      Anzeige, Industrievorträge)

 

Pfizer Pharma GmbH, 10785 Berlin
      ...unterstützt die Konferenz als Platinsponsor mit 14.000,- EUR
      (Stand, Firmennennung und Logoabbildung im Programmheft und auf der Veranstaltungsseite,
      Anzeige, Industrievortrag)

   

 

Silbersponsor


Tesaro Bio Germany GmbH,
80802 München
      ...unterstützt die Konferenz als Silbersponsor mit 5.000,- EUR
      (Stand, Firmennennung, Logoabbildung im Programmheft)

 

MSD SHARP & DOHME GMBH, 85540 Haar
      ...unterstützt die Konferenz als Silbersponsor mit 5.000,- EUR
       (Stand, Firmennennung, Logoabbildung im Programmheft)

 

AstraZeneca GmbH, 22880 Wedel
      ...unterstützt die Konferenz als Silbersponsor mit 5.000,- EUR
       (Stand, Firmennennung, Logoabbildung im Programmheft)

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG, 65189 Wiesbaden
      ...unterstützt die Konferenz als Silbersponsor mit 5.000,- EUR
       (Stand, Firmennennung, Logoabbildung im Programmheft)

 

Weitere Sponsoren


SERVIER Deutschland GmbH
, 80687 München
      ...unterstützt die Konferenz als Sponsor mit 2.500,- EUR
      (Stand, Firmennennung, Logoabbildung auf der Veranstaltungsseite)

SERVIER Deutschland GmbH

 

*Offenlegung der Unterstützung durch die Sponsoren gemäß § 20 Abs. (5) S. 3 FSA-Kodex Fachkreise.

Sie möchten die NGA Best of ASCO ® Conference 2017 als Firma unterstützen?

Wenn Sie Interesse haben sich zu der Veranstaltung anzumelden oder Ihre Firma über ein individuelles Sponsoring repräsentiert sehen wollen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Gern stellen wir gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Konzept nach Ihren Wünschen für die Präsentation Ihrer Firma zusammen.

Auf- und Abbauzeiten, sowie Anlieferungsinformationen

Aufbauzeiten:

Freitag, 16. Juni 2017: 08:00-11:00 Uhr

 

Ausstellungszeiten:

Freitag, 16. Juni 2017: 11:00-19:00 Uhr

Samstag, 17. Juni 2017: 9:00-17:30 Uhr

 

Abbauzeiten:

Samstag, 17. Juni 2017: 17:30-19:00 Uhr

 

Anlieferadresse:

Langenbeck-Virchow-Haus Veranstaltungs GmbH

Stichwort: NGA Best of ASCO 2017

z.H. Frau Seidel / Frau Prestel

Luisenstraße 58/59

10117 Berlin (Mitte)

 

Anlieferzeiten:

Mittwoch und Donnerstag, 14.-15. Juni 2017, 8:00-18:00 Uhr

Freitag, 10. Juni 2016: 8:00-10:00 Uhr

Anreise

Zurück